Feinsteinzeug reinigen

Feinsteinzeug reinigen und Fliesen reinigen klingt im Gegensatz zur Reinigung von Naturstein wie Marmor und Granit erst einmal sehr einfach. Doch auch hier gibt es einiges zu beachten. Durch die geringe Wasseraufnahme kommt es beim Feinsteinzeug und Fliesen oft zu Schlierenbildungen durch den Einsatz von falschen Reinigern. Rufen Sie uns doch am besten gleich an wenn Sie Fragen zum Feinsteinzeug oder Ihrem Fliesenbelag haben: 0800-1771971

Feinsteinzeug reinigen und Fliesen reinigen in Berlin

Feinsteinzeug reinigen

Wenn man von Feinsteinzeug spricht, dann sind damit keramische Fliesen gemeint, durchgefärbtes Material, poliert aber auch unpoliert im Handel zu finden sind. Feinsteinzeug hat eine sehr geringe Wasseraufnahmefähigkeit.

Unglasiertes Feinsteinzeug hat eine hohe Bruchfestigkeit und Abriebbeständigkeit. Somit eignet es sich hervorragend für hohe Beanspruchungen. Mit Hilfe von Keramikpulvern und löslichen Salzen besteht die Möglichkeit unglasiertes Feinsteinzeug eine einzigartige Optik zu verleihen. Dieses kann auch poliert werden.

Eine große Auswahl an verschiedenen Dekoren findet man bei glasierten und bedruckten Feinsteinzeug. So beispielsweise in Holz, Kork, Leder, Steinen und vielen anderen Dekoren. Eine weitere besondere Eigenschaft von glasiertem Feinsteinzeug ist die Frostbeständigkeit, jedoch ist ein Nachteil die hohe Fleckempfindlichkeit.

 

Feinsteinzeug reinigung

Feinsteinzeug nach dem verfugen

Fliesen reinigen

Feinsteinzeug gereinigt mit Klenax

 

 

 

 

 

 

Feinsteinzeug reinigen und Fliesen reinigen

Damit Sie die Oberfläche von Feinsteinzeug leichter reinigen können, ist die beste Basis eine komplette und gründliche Imprägnierung. Wir beraten Sie hierzu sehr gern.

Eine erste Grundreinigung  von Ihrem Feinsteinzeug empfiehlt sich direkt nach der Verlegung und Verfugung. Gerade das Reinigen der Fugenrückstände ist ein elementares Element bei der Nutzung Ihres Feinsteinzeug Bodens. In 9 von 10 Reklamationsfällen ist die fehlerhafte Reinigung direkt nach der Verlegung der ausschlaggebende Grund. Mit Hilfe unserer StoneCare Behandlung erreichen wir einen Meilenstein bei der Steinpflege. Wir bieten Ihnen die komplette Grundreinigung mit speziell entwickelten Reinigern für jeden Bereich. Eine Spezialreinigung empfiehlt sich bei hartnäckigen Flecken. Unsere Reinigungsverfahren sind ökologisch verträglich und hält Ihr Feinsteinzeug für eine lange Zeit in Ordnung.[/tab]
[tab id=3]

Feinsteinzeug reinigen – Schutz- und Pflegemaßnahmen

Anders als man denkt sollten Sie Ihre polierten Feinsteinzeugfliesen unbedingt imprägnieren, da bei den Schleif und Poliervorgängen die Brennhaut angeschliffen wird es sich Mikroporen bilden in den der Schmutz eindringen kann.

Unsere langjährige Erfahrung ermöglichen uns, Ihnen eine optimale Imprägnierung bieten zu können. Wir verkleben Ihren Stein nicht, sondern schützen diesen von innen heraus. Ihr Feinsteinzeug wird mit Hilfe unserer Imprägnierungen schmutzresistent und feuchtigkeitsabweisend. Die von uns ausgewählten Klenax Imprägnierungen enthalten kein Wachs, Silikon oder Acrylat und sind in den Varianten farblos und farbvertiefend, sowie matt und glänzend zu erhalten. Lassen Sie sich von uns auch zum Thema Rutschsicherheit beraten. Steinpflegemittel von Fila lassen sich vielfältig und vielerorts in der Unterhaltsreinigung einsetzen. Sie sorgen überall für gründliche Sauberkeit und Werterhalt Ihrer Oberflächen. Wichtig bei Marmorflächen ist ein PH-neutraler Unterhaltsreiniger. [checklist]

  • Besonders geeignet für imprägnierte und polierte Flächen.
  • Greift keine empfindlichen Materialien wie Marmor, Kalkstein, Metalle wie Aluminium oder Zink, Glas, Kunststoff oder Holz an.
  • Nicht schichtbildend.
  • Antikorrosive Wirkung.
  • Wirkt desinfizierend.
  • Lebensmittelecht.
 [/checklist]

Feinsteinzeug reinigen und Fliesen reinigen – Probleme und Lösungen:

Auf der Fläche sind noch Reste von Zement und Verlegemörtel zurückgeblieben

Die saure Reinigung ist ein sehr wichtiger Vorgang, um Verlegerückstände und Baustellenschmutz von einem Boden- oder Wandbelag zu entfernen. Daher empfehlen wir, die Beläge mit dem sauren Reiniger DETERDEK in geeigneter Verdünnung zu reinigen, zu bearbeiten und am Ende sorgfältig nachzuspülen. Für die Anwendung bitte genau die Hinweise auf dem Etikett befolgen.

Auf der Fläche sind noch Reste von Epoxidfugenmörtel zurückgeblieben

Epoxidfugenmörtel wird normalerweise verwendet, um komplett wasserdichte und gegen säurehaltigen Schmutz beständige Fugen zu erhalten. Rückstände solchen Fugenmörtels lassen sich nach dem Verlegen nicht mit normalen säurehaltigen Reinigungsprodukten entfernen. Zum Entfernen empfehlen wir die Verwendung des Reinigers für Epoxidfugenmörtel FILACR10, der unverdünnt auf die Fläche zu gießen ist und dann mindestens 30 Minuten lang einwirken muss. Danach die Fläche mit einem Scheuerschwamm oder einem Spachtel bearbeiten. Zuletzt gründlich nachspülen. Die Anwendung bei Bedarf wiederholen.

Ich möchte poliertes Feinsteinzeug vor Flecken schützen

Feinsteinzeug ist normalerweise ein nicht saugendes Material, ausgenommen ist das Finish „glanzpoliert“, bei dem eine gewisse Aufnahmebereitschaft gegenüber Flecken bestehen kann. In diesem Fall empfehlen wir, nachdem das Material entsprechend gereinigt und seine vollständige Trocknung abgewartet wurde, eine Behandlung mit FILAMP90, dem Fleckschutzmittel für polierte Flächen, auszuführen.

Die Außenterrasse weist Wasserinfiltrationen auf

Wenn der Boden aus Feinsteinzeug Risse und Wasserinfiltrationen aufweist, empfehlen wir, auf dem trockenen, sauberen Material SALVATERRAZZA, das wasserabstoßende, verfestigende Schutzmittel, anzuwenden. Das Produkt mit dem Pinsel auftragen, dabei die Fugen und eventuelle vorhandenen Risse gut benetzen. Eventuell nicht vom Material aufgenommene Überschüsse des Produkts mit einem Lappen oder saugfähigem Papier aufnehmen. Bitte genau die Hinweise auf dem Etikett befolgen.

Auf dem neuen Fußboden sind Flecken aufgetreten (im Gegenlicht als helle Ränder sichtbar)

Normalerweise hängt dieses Problem von auf der Fläche vorhandenen Rückständen vom Verlegen oder vom eventuellen Polieren des Materials ab. Diese Rückstände bilden einen gleichmäßigen oberflächlichen Schleier, der nicht als „Schmutz“ sichtbar ist, jedoch empfindlich auf saure Substanzen (z.B. Getränke, Softdrinks, Zitrone usw.) reagiert.
Um das Problem zu lösen, brauchen lediglich diese Rückstände entfernt zu werden. Dazu wird eine Reinigung mit dem speziellen sauren Reiniger DETERDEK, 1:5 in Wasser verdünnt, ausgeführt, der Boden mit einem Schrubber bearbeitet und zuletzt werden die Rückstände sorgfältig abgespült.

Die Fugen in meinem Boden/Wandbelag sind verschmutzt, wie kann ich sie reinigen?

In den Fugen sammelt sich gerne Schmutz und lässt sie unansehnlich schwarz und zur kritischen Stelle für die Sauberkeit des Belags werden. Zum Reinigen von Fußbodenfugen ist ein alkalisches Produkt wie FILAPS87, das den Fugenmörtel nicht angreift, mit einer Bürste zu verwenden, um den Schmutz leicht entfernen zu können. Am Ende mit viel Wasser nachspülen. Für Wandbeläge empfehlen wir die Verwendung des praktischen Sprühreinigers FUGANET. Das Produkt aus einer Entfernung von ca. 15 cm auf die Fläche  aufsprühen, dann mit einem Scheuerschwamm gut reiben und nachspülen. Nach beendeter Reinigung empfehlen wir, die Fugen mit dem Fleckschutzmittel FUGAPROOF zu schützen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Feinsteinzeug

Steinreinigung – Steinsanierung – Steinschutz

feinsteinzeug reinigen

[widgets_on_pages id=“Feinsteinzeug“]

Feinsteinzeug reinigen

Summary
Article Name
Feinsteinzeug reinigen
Description
Feinsteinzeug reinigen, Feinsteinzeug imprägnieren, Feinsteinzeug pflegen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Rene Büttner, Berlin