Fugen reinigen

Fugen reinigen – Fliesenfugen Reinigung und Sanierung mit dem Fugentorpedo – Wie man Fliesenfugen richtig sauber machen kann zeigen wir Ihnen auf dieser Seite. Das Reinigen von Fugen auf Fliesen, Naturstein oder Keramik ist nicht immer einfach, weil man in die Vertiefungen nicht richtig zum Reinigen hereinkommt. Mit dem Fugentorpedo ist es ein Kinderspiel.

Rufen Sie uns doch am besten gleich kostenlos an: 0800-1771971

Fugen reinigen – Fliesenfugen Reinigung und Sanierung mit dem Fugentorpedo

Wie kann man am besten Fugen reinigen?

Fliesen in der Küche oder im Badezimmer lassen sich fast immer einfach reinigen, doch schwieriger ist die Reinigung der Fliesenzwischenräume, sprich den Fliesenfugen. Egal ob es Silikon- oder Mörtelfugen sind, Schimmel, Schmutz und Kalk sammeln sich ziemlich schnell in den Fliesenfugen an. Dies sieht nicht sonderlich schön aus und kann unter Umständen sogar zu Gesundheitsschäden führen. Wer regelmäßig eine Fugenreinigung durchführt kann vielen Problemen vorbeugen. Es gibt Mittel mit denen das Fugen reinigen sehr einfach und unkompliziert möglich ist. Gerade im Bad kommt es häufig zu Schimmelbildung in den Fugen oder die Fugen vergilben, was ebenfalls kein schöner Anblick ist. Egal ob handelsübliche Reiniger, Spezialreiniger oder Naturprodukte, es gibt unterschiedliche Methoden zum Fliesenfugen reinigen

Weltneuheit – Der Fugentorpedo

Fugentorpedo Fugenreiniger

Fugen reinigen wie ein Profi

Egal ob Reinigungsfachkraft oder Hausfrau bei der Fugenreinigung greifen viele nicht gleich zu aggressiven Mitteln zum Fugen reinigen, sondern verwenden zuerst einfache Hausmittel. Gerade beim Fugen reinigen kommen Essig und Natron eine besondere Bedeutung zu. Die Fliesenfugen können mit Hilfe dieser beider Mittel sehr einfach, preiswert und vor allem auch umweltfreundlich gereinigt werden. Allerdings funktioniert das Fugen reinigen mit Essig und Natron nicht bei Silikonfugen.

Fugen reinigen – Fliesenfugen Reinigung und Sanierung mit dem Fugentorpedo Fliesenfugenreiniger

Fugenreiniger - Fugen reinigen mit Fugentorpedo

 

Fliesenfugenreiniger – Fugentorpedo

Durch die genannten, schädlichen Einflüsse unterliegt das Fugenbild einer zunehmenen, negativen Veränderung. Die Folge sind vermehrte Schimmelbildung, Bakterienbeläge und fortschreitende Korrosion des Fugenmaterials. Im Laufe der Zeit werden die Fugenbereiche zwischen Fliesen und Steinplatten daher unansehnlich, wobei es Keimen ermöglicht wird, durch den Nässestau in die porösen Randbereiche einzudringen. Besonders in Küche und Bad verschlechtern sich die geforderten, hygienischen Zustände dadurch rapide. Ausserdem können die Fugen aufplatzen und die Festigkeit des aufgeklebten Fliesenmaterials durch die Beschädigungen vermindert werden. Bei Fliesen im Aussenbereich kommt es dadurch sehr frühzeitig zum Aufsprengen durch Eis und dem Einwachsen von Algen, Flechten oder Moosen.

Häufig wird diesen Fugenproblemen mit Chemie begegnet, die nicht nur zweifelhaft im Hinblick auf Gesundheit und Umweltverträglich ist, sondern lange Einwirkungszeiten und meist teures und unhandliches, elektrisches Werkzeug erfordert, um die behandelte Schicht zu entfernen.

Ideal ist selbstverständlich ein Fugentorpedo Fliesenfugenreiniger, der ohne jegliche chemischen Zusätze auskommt. Säuren und andere aggressive Substanzen können zum einen giftige Rückstände hinterlassen, wobei auch die Wechselwirkung mit empfindlichen Oberflächen nicht vorhergesagt werden kann. Um Fliesen und ähnliches Material schonend und gründlich zu reinigen, wird daher ausdrücklich ein mechanischer Fliesenfugenreinigerempfohlen.

Wie funktioniert der Fliesenfugenreiniger Fugentorpedo?

Bei diesem Fugentorpedo Fliesenfugenreiniger handelt es sich um ein rein mechanisches Reinigungsset. Die zugehörigen Schleifstege verfügen über eine robuste Schicht aus Kunstharz, in die hochfeste und extrem harte Industriediamanten eingebettet sind. Dank der einzigartigen, linearen Anordnung ergeben sich mit diesem Fugentorpedo Fliesenfugenreiniger erstaunlich präzise und tiefenreine Grundschliffe.
Der erste Schritt, bevor es zum eigentlichen Reinigen der Fugenbereiche kommt, ist die Wahl der Schleifstegbreite. Anschließend wird das Werkzeug in abwechselnder Zugrichtung innerhalb des Fugenspalts bewegt, um die Fugen reinigen zu können.
Um unterschiedlich große Fugen reinigen zu können, muss der Schleifsteg möglichst exakt zur Fugenbreite passen. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Schleifstegbreiten, die zwischen die Fliesen gesetzt werden, um die perfekte Größe zu ermitteln. Diese Abstufungen haben sich in der Praxis bewährt und passen ideal auf jede Art von Fliesenfuge. Wenn schließlich der zur Fugenbreite passende Schleifsteg in den Fugentorpedo eingeschoben wurde, rastet dieser im Griff ein und die Reinigungsprozedur kann begonnen werden. Dabei wird der Fugentorpedo Fliesenfugenreiniger lediglich mehrmals über die betreffenden Fugen gezogen, um verschimmelte, verdreckte und verfärbte Fugen reinigen zu können. Fugen reinigen wird mit diesem Gerät zum Kinderspiel.

Fliesenfugenreiniger Fugentorpedo

 

So reinigt man Fliesenfugen wenn man keinen Fugentorpedo Fliesenfugenreiniger:

Fast niemand kommt um das Fliegenfugen reinigen herum. Doch mit entsprechender Vorbeugung lässt sich langes und mühsames Fugenreinigen vermeiden. Wer entsprechende Vorbeugung trifft muss später weniger und nicht so aufwendig putzen. So können beispielsweise spezielle Versiegelungen die Fugen vor Wasser und Schmutz schützten. Im Handel erhältlich Fugenversiegelungen reichen für mehrere Quadratmeter Fugenfläche. Diese wird einfach über eine Tube und entsprechendem Aufsatz in die Fliesenfuge eingebracht. Weiterhin spielt eine zu hohe Feuchtigkeit in der Küche und im Bad für erhöhte Schimmel- und Schmutzbildung in den Fliesenfugen. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass feuchte Räume so schnell wie möglich und regelmäßig gelüftet werden, dazu das Fenster nicht kippen sondern das sogenannte Stoßlüften durchführen.

Nach dem Kochen, Baden oder Duschen also umgehend das Fenster öffnen. Zudem ist es äußerst hilfreich, wenn die Fliesen nach jedem Bad oder Dusche mit einem Wasserschieber oder Abzieher von zu viel Wasser befreit werden. Gerade der schwer zu entfernende und gesundheitsschädliche Schimmel kann sich in den Fugen so nicht so schnell ausbreiten. Außerdem kann man Fliesenfugen auch imprägnieren, dazu dient das einfache Hausmittel Meersalz. Durch das Salz kann sich Schmutz nicht so leicht in den Fugen festsetzen. Dazu nur die gesättigte Meersalz-Lösung bestehend aus Wasser und Meersalz in einer Schale anrühren. Diese Lösung dann mit einem Lappen großzügig auf die frisch gereinigten Fliesenfugen auftragen.

Nach dem Trocknen soll das Meersalz die Fliesenfugen verschließen, was einer Imprägnierung gleich kommt. Selbstverständlich muss dieser Vorgang mehrmals jährlich durchgeführt werden. Die Fugenreinigung ist im Haushalt eine besonders wichtige Arbeit, ihr sollte viel Aufmerksamkeit geschenkt werden. Vorbeugung ist besser als die hartnäckige Fugenreinigung, also am besten täglich die erwähnten Maßnahmen zur Vorbeugung beachten.

Weitere Infos zu Fliesen finden Sie hier: Fliesen

Fugen reinigen – Fliesenfugen Reinigung und Sanierung mit dem Fugentorpedo

Summary
Article Name
Fugen reinigen - Fliesenfugen Reinigung und Sanierung mit dem Fugentorpedo
Description
Fugen reinigen - Fliesenfugen Reinigung und Sanierung mit dem Fugentorpedo