Feinsteinzeugfliesen poliert oder glasiert – Fliesen Reinigung und Pflege

Feinsteinzeugfliesen poliert oder glasiert – Fliesen Reinigung und Pflege, ist das Thema dieses Beitrages. In der Regel denkt man ja Feinsteinzeug ist im Gegensatz zu Naturstein sehr robust. Und damit hat man in jedem Fall Recht, doch auch hier gibt es einiges zu beachten. Durch die geringe Wasseraufnahme kommt es bei polierten oder glasierten Feinsteinzeug und Fliesen oft zu Schlieren Bildung durch den Einsatz von falschen schichtbildenden Reinigern. Rufen Sie uns doch am besten gleich an wenn Sie Fragen zum Feinsteinzeug oder Ihrem Fliesenbelag haben: 0800-1771971

Feinsteinzeugfliesen poliert oder glasiert

Fliesen Reinigung und Pflege

feinsteinzeug reinigen

Wenn man von Feinsteinzeugfliesen spricht, dann sind damit keramische Fliesen gemeint, durchgefärbtes Material, poliert, glasiert, strukturiert oder geschliffen, welches im Handel zu finden sind. Feinsteinzeugfliesen haben eine sehr geringe Wasseraufnahmefähigkeit von unter 0,5%.

Unglasiertes Feinsteinzeug hat eine hohe Bruchfestigkeit und Abriebbeständigkeit. Somit eignet es sich hervorragend für hohe Beanspruchungen. Mit Hilfe von Keramikpulvern und löslichen Salzen besteht die Möglichkeit unglasiertes Feinsteinzeug eine einzigartige Optik zu verleihen. Dieses kann auch poliert werden.

Eine große Auswahl an verschiedenen Dekoren findet man bei glasierten und bedruckten Feinsteinzeug. So beispielsweise in Holz, Kork, Leder, Steinen und vielen anderen Dekoren. Eine weitere besondere Eigenschaft von glasiertem Feinsteinzeug ist die Frostbeständigkeit.

feinsteinzeug reinigungfeinsteinzeug sanieren

Feinsteinzeugfliesen poliert oder glasiert – Fliesen Reinigung und Pflege

Damit Sie die Oberfläche von Feinsteinzeug leichter reinigen können, ist die beste Basis eine komplette und gründliche Imprägnierung. Wir beraten Sie hierzu sehr gern. Denn je nach Beschaffenheit der Feinsteinzeugfliesen Oberfläche sind unterschiedliche Fliesenimprägnierungen zu gebrauchen.

Eine erste Grundreinigung  von Ihrem Feinsteinzeugfliesen empfiehlt sich direkt nach der Verfugung. Gerade das Reinigen der Fugenrückstände ist ein sehr wichtiges Element bei der Nutzung Ihres Feinsteinzeugbodens. In 9 von 10 Reklamationsfällen ist die fehlerhafte Fliesenreinigung direkt nach der Verlegung der ausschlaggebende Grund. Mit Hilfe unserer StoneCare Behandlung erreichen wir einen Meilenstein bei der Steinpflege. Wir bieten Ihnen die komplette Grundreinigung mit speziell entwickelten Reinigern für jeden Bereich. Eine Spezialreinigung empfiehlt sich bei hartnäckigen Flecken. Unsere Reinigungsverfahren sind ökologisch verträglich und hält Ihr Feinsteinzeug für eine lange Zeit in Ordnung.

Feinsteinzeugfliesen Pflegemaßnahmen

Feinsteinzeugpflegemittel von Fila lassen sich vielfältig und vielerorts in der Unterhaltsreinigung einsetzen. Sie sorgen überall für gründliche Sauberkeit und Werterhalt Ihrer Oberflächen. Wichtig bei Marmorflächen ist ein PH-neutraler Unterhaltsreiniger. [checklist]

  • Besonders geeignet für imprägnierte und polierte Flächen.
  • Greift keine empfindlichen Materialien wie Marmor, Kalkstein, Metalle wie Aluminium oder Zink, Glas, Kunststoff oder Holz an.
  • Nicht schichtbildend.
  • Antikorrosive Wirkung.
  • Wirkt desinfizierend.
  • Lebensmittelecht.
  feinsteinzeug polierenfeinsteinzeug schleifen

Feinsteinzeugfliesen poliert oder glasiert – Fliesen Reinigung und Pflege:

Auf der Fliesenfläche sind noch Reste von Zement und Verlegemörtel zurückgeblieben
Auf der Fläche sind noch Reste von Epoxidfugenmörtel zurückgeblieben

Epoxidfugenmörtel wird normalerweise verwendet, um komplett wasserdichte und gegen säurehaltigen Schmutz beständige Fugen zu erhalten. Rückstände solchen Fugenmörtels lassen sich nach dem Verlegen nicht mit normalen säurehaltigen Reinigungsprodukten entfernen. Zum Entfernen empfehlen wir die Verwendung des Reinigers für Epoxidfugenmörtel FILACR10, der unverdünnt auf die Fläche zu gießen ist und dann mindestens 30 Minuten lang einwirken muss. Danach die Fläche mit einem Scheuerschwamm oder einem Spachtel bearbeiten. Zuletzt gründlich nachspülen. Die Anwendung bei Bedarf wiederholen.

Die saure Reinigung ist ein sehr wichtiger Vorgang, um Verlegerückstände und Baustellenschmutz von einem Boden- oder Wandbelag zu entfernen. Daher empfehlen wir, die Beläge mit dem sauren Reiniger DETERDEK in geeigneter Verdünnung zu reinigen, zu bearbeiten und am Ende sorgfältig nachzuspülen. Für die Anwendung bitte genau die Hinweise auf dem Etikett befolgen.

Die Außenterrasse weist Wasserinfiltrationen auf

Wenn der Boden aus Feinsteinzeug Risse und Wasserinfiltrationen aufweist, empfehlen wir, auf dem trockenen, sauberen Material SALVATERRAZZA, das wasserabstoßende, verfestigende Schutzmittel, anzuwenden. Das Produkt mit dem Pinsel auftragen, dabei die Fugen und eventuelle vorhandenen Risse gut benetzen. Eventuell nicht vom Material aufgenommene Überschüsse des Produkts mit einem Lappen oder saugfähigem Papier aufnehmen. Bitte genau die Hinweise auf dem Etikett befolgen.

 

Auf dem neuen Fußboden sind Flecken aufgetreten (im Gegenlicht als helle Ränder sichtbar)

Normalerweise hängt dieses Problem von auf der Fläche vorhandenen Rückständen vom Verlegen oder vom eventuellen Polieren des Materials ab. Diese Rückstände bilden einen gleichmäßigen oberflächlichen Schleier, der nicht als „Schmutz“ sichtbar ist, jedoch empfindlich auf saure Substanzen (z.B. Getränke, Softdrinks, Zitrone usw.) reagiert.
Um das Problem zu lösen, brauchen lediglich diese Rückstände entfernt zu werden. Dazu wird eine Reinigung mit dem speziellen sauren Reiniger DETERDEK, 1:5 in Wasser verdünnt, ausgeführt, der Boden mit einem Schrubber bearbeitet und zuletzt werden die Rückstände sorgfältig abgespült.

Die Fugen in meinem Boden/Wandbelag sind verschmutzt, wie kann ich sie reinigen?

In den Fugen sammelt sich gerne Schmutz und lässt sie unansehnlich schwarz und zur kritischen Stelle für die Sauberkeit des Belags werden. Zum Reinigen von Fußbodenfugen ist ein alkalisches Produkt wie FILAPS87, das den Fugenmörtel nicht angreift, mit einer Bürste zu verwenden, um den Schmutz leicht entfernen zu können. Am Ende mit viel Wasser nachspülen. Für Wandbeläge empfehlen wir die Verwendung des praktischen Sprühreinigers FUGANET. Das Produkt aus einer Entfernung von ca. 15 cm auf die Fläche  aufsprühen, dann mit einem Scheuerschwamm gut reiben und nachspülen. Nach beendeter Reinigung empfehlen wir, die Fugen mit dem Fleckschutzmittel FUGAPROOF zu schützen.

 

Feinsteinzeugfliesen poliert oder glasiert – Fliesen Reinigung und Pflege

Funktioniert die Reinigung der Fugen chemisch nicht empfehlen wir Ihnen die Weltneuheit den „Fugentorpedo„. Hier erfolg die Reinigung im ersten Schritt mechanisch, aber sehen Sie selbst:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Feinsteinzeug

 

Steinreinigung – Steinsanierung – Steinschutz

feinsteinzeug imprägnieren

Unsere Steindienstleistungen für Sie Reinigung, Sanierung, Pflege und Rutschsicherheit

Wir reinigen Feinsteinzeugfliesen

Wir reinigen Steine mit einer Grund- oder Spezialreinigung und entfernen Flecken effektiv und dauerhaft. Dies gilt für Innenräume genauso wie für Außenanlagen. Wir nutzen für jedes Problem den geeigneten speziellen Reiniger sowie die individuell geeignete Reinigungsmethode (Trockeneis-, Niederdruck- und Vakuumstrahlen). Natursteinsanierung gehört natürlich auch zu unserem Leistungsspektrum.

Wir sanieren Feinsteinzeugfliesen

Wir bearbeiten Fußböden, Treppen, Podeste, Fensterbänke, Wände und Fassaden aus Naturstein, Fliesen, Terrazzo und Beton. Und wir schleifen und polieren je nach Anforderung im Feucht- oder Trockenschliffverfahren: lärmarm und staubfrei.

Wir schützen Feinsteinzeugfliesen

Mit unseren Fliesenimprägnierungen sichern wir die Schönheit der behandelten Natursteine für Jahre. Die Imprägnierungen (auf Wasser- oder Lösemittelbasis oder mit Nano-Technologie) schützen jeden Stein, innen wie außen, ökologisch verträglich und dauerhaft für viele Jahre.

Wir behandeln Feinsteinzeugfliesen (für mehr Rutschsicherheit)

Wir sorgen dafür, dass Ihre Naturstein ächen und -treppen wieder rutschsicher werden. Nach einer rechtssicheren Prüfung nach DIN 51131 bewerten wir die Trittsicherheit, erstellen einen Prüfbericht sowie einen Maßnahmenkatalog. Danach stellen wir in unterschiedlichen Verfahren vor Ort die Rutschsicherheit wieder her.

Feinsteinzeugfliesen wie neu – Wir lösen Ihr Fliesen Problem in 24 Stunden

Autor: Rene Büttner

Youtube Kanal Abonnieren: https://goo.gl/oG3OTG

Youtube: https://goo.gl/rXQkLI
Google+: https://goo.gl/U37cwN
Facebook: https://goo.gl/081TjR
Xing: https://goo.gl/JjGLZE

[widgets_on_pages id=“Feinsteinzeug“]

Feinsteinzeugfliesen poliert oder glasiert – Fliesen Reinigung und Pflege

Feinsteinzeug Fliesen reinigen wie die Profis – Fliesenreiniger

Feinsteinzeug Fliesen reinigen wie die Profis – Fliesenreiniger ist das Thema dieses Beitrages. Feinsteinzeug und Fliesen zu reinigen ist nicht immer so einfach wie man denkt. Auch hier liegt die Tücke im Detail. Rufen Sie uns doch am besten gleich an wenn Sie Fragen zu Ihrem Feinsteinzeug oder Fliesenboden haben. Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite: 0800-1771971

Feinsteinzeug Fliesen reinigen wie die Profis – Fliesenreiniger

Eine nicht fachgerechte Endreinigung der Fliesen (Entfernung von Verfugungsrückständen) führt zu unsauberen, schlecht zu reinigenden Böden. Eine saubere Grundreinigung nach dem Verfugen ist wichtig für die Ästhetik und Langlebigkeit sauberer Fliesen.

Feinsteinzeug Fliesen reinigen mit dem richtigen Fliesenreiniger:
Wenn man von Feinsteinzeug spricht, dann sind damit keramische Fliesen gemeint, durchgefärbtes Material, poliert aber auch unpoliert im Handel zu finden sind. Feinsteinzeug hat eine sehr geringe Wasseraufnahmefähigkeit.

Damit Sie die Oberfläche von Feinsteinzeug und Fliesen leichter reinigen können, ist die beste Basis eine komplette und gründliche Imprägnierung. Wir beraten Sie hierzu sehr gern.

Feinsteinzeug Fliesen reinigen, Fliesenreiniger für Mosaik und Feinsteinzeug :
Eine erste Grundreinigung von Ihrem Feinsteinzeug empfiehlt sich direkt nach der Verlegung und Verfugung. Gerade das Reinigen der Fugenrückstände ist ein elementares Element bei der Nutzung Ihres Feinsteinzeug Bodens. In 9 von 10 Reklamationsfällen ist die fehlerhafte Reinigung, durch falsche Fliesenreiniger direkt nach der Verlegung der ausschlaggebende Grund. Mit Hilfe unserer StoneCare Behandlung erreichen wir einen Meilenstein bei der Steinpflege. Wir bieten Ihnen die komplette Grundreinigung mit speziell entwickelten Fliesenreiniger für jeden Bereich. Eine Spezialreinigung empfiehlt sich bei hartnäckigen Flecken. Unsere Reinigungsverfahren sind ökologisch verträglich und hält Ihr Feinsteinzeug für eine lange Zeit in Ordnung.

natursteinsanierungnaturstein reinigung

Neben der Grundreinigung führen wir auch Spezialreinigungen aus. Hier gibt es für jedes Problem den passenden Reiniger. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Kleinflächen oder Großobjekte handelt.Wir jede Aufgabe haben wir die passenden Maschinen.

Feinsteinzeug reinigen sind ein optischer Genuss, den sich viele Eigenheimbesitzer leisten möchten, um sich an der einzigartigen Oberfläche zu erfreuen. Kurios: Während viele Fliesenexperten Feinsteigzeug aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit empfehlen, raten erfahrene Reinigungsfirmen, die Tag für Tag in großen Bürokomplexen mit diesem Untergrund zu tun haben, ab. Warum das so ist, wie Sie Feinsteinzeug reinigen, Schlieren effektiv entfernen und Feinsteinzeug imprägnieren, erfahren Sie hier.

Feinsteinzeug Fliesen reinigen und imprägnieren wie die Profis

Feinsteinzeug steht für keramische Fliesen, die durch geringe Wasseraufnahme brillieren und poliert und unglasiert angeboten werden. Wegen ihrer einzigartigen, sehr eleganten Optik sind sie unter Eigenheimbesitzern und Architekten sehr beliebt; wer sie jedoch putzen muss, der weiß auch ob ihrer Tücken: Feinsteinzeug reinigen ist keine einfache Angelegenheit, Schlieren bilden sich, Schuhabdrücke werden immer stärker sichtbar und wenn nach den Verlegearbeiten nicht bestmöglich gereinigt und imprägniert wurde, dann fräst sich Schmutz regelrecht in die Oberfläche ein.

Doch Feinsteinzeug hat auch Vorteile. Mit einer Wasseraufnahme von weniger als 0,5 Prozent sind diese Fliesen frost- und abriebbeständig, bruchsicher und polierbar. Ideal geeignet für Räume und Flure mit extrem hoher Belastung, könnte man meinen. Das Problem entsteht nämlich erst dann, wenn wir das Feinsteinzeug reinigen, Schlieren entfernen und so die ursprüngliche Optik wiederherstellen wollen.

Feinsteinzeug reinigen nach dem Verlegen!

naturstein sanierennaturstein polieren

Feinsteinzeug Fliesen reinigen wie die Profis

Nach dem Verlegen und Fugen der Fliesen kommt der absolut entscheidende Schritt, der maßgeblichen Einfluss auf die Reinigungsarbeiten der Zukunft hat: Das Reinigen der Feinsteinzeugfliesen. Hier ist penibel darauf zu achten, dass restlos (!) alle Spuren entfernt werden. Problematisch ist dabei die Tatsache, dass sich manche erst im Nachhinein, nach einer intensiven Trocknungszeit und weiteren oberflächlichen Reinigungsarbeiten erkennbar zeigen. Viele, die in Eigenregie diese Fliesen verlegt haben, können bestätigen, dass Schlieren und auch Schuhabdrücke erst nach und nach immer stärker sichtbar werden und sich dann auch nicht mehr entfernen lassen.

Was die Reinigungsmittel angeht, hat jeder erfahrene Putztrupp seine eigenen „Geheimfavoriten“, wichtig ist bei der Wahl nur, dass das Putzmittel möglichst tensidfrei ist, denn die meisten Schlieren basieren auf eben diesen Tensidresten. Nach dem Verlegen das Feinsteinzeugen zu reinigen, Schlieren vollständig zu entfernen, ist jedoch nur der erste Teilschritt für langlebige Optik.

Feinsteinzeug Fliesen imprägnieren und das Problem ist Geschichte!

Sind die Spuren vom Verlegen vollständig gelöscht, tritt das ursprüngliche Problem nicht mehr auf. Damit dies so bleibt und auch zukünftige Schlieren sich nicht in die Oberfläche einfräsen können, ist eine professionelle Imprägnierung sehr zu empfehlen. Feinsteinzeug imprägnieren oder versiegeln, fragen sich nun viele. Die Antwort ist einfach. Aufgrund der sehr geringen Wasserdurchlässigkeit dürfen Feinsteinzeugfliesen nur imprägniert und keinesfalls versiegelt werden! Versiegelungen würden lediglich einen Schutzfilm bilden, der auf den dicht gesinterten Fliesen nicht haftet und somit seinen Zweck verfehlt. Bei polierten Feinsteinzeugfliesen ist eine Imprägnierung unbedingt zu empfehlen, weil die Brandhaut beim Poliervorgang quasi aufgeschliffen wird und daher Mikroporen verbleiben bei matten Fliesen sollte eine Imprägnierung maximal hauchdünn aufgetragen werden.

Feinsteinzeug Fliesen reinigen, Schlieren restlos entfernen und auch imprägnieren sind keine kinderleichten Aufgaben, da gerade diese, optisch wundervollen Steinfliesen den Laien vor ungeahnte Herausforderungen stellen. Wir empfehlen Ihnen daher in jedem Fall und im Sinne langlebiger, natürlicher Optik, einen Profi einzuschalten, wenn es um die Verlegung, Reinigung und Imprägnierung von Feinsteinzeugfliesen geht.

http://www.stein-doktor.com/feinsteinzeug

http://de.wikipedia.org/wiki/Feinsteinzeug

Der Trend hin zu Platten und Fliesen aus Feinsteinzeug ist nicht mehr aufzuhalten. Viele Menschen reinigen Feinsteinzeug jedoch falsch, weil sie annehmen, dass es sich um Keramik wie bei herkömmlichen Keramikfliesen handelt. Dabei gibt es je nach Herstellungsmethode und Nachbearbeitung ganz bestimmte Eigenschaften, die unbedingt zu beachten sind. Nachfolgend erhalten Sie wertvolle Informationen zum effizienten Reinigen von Feinsteinzeug.

Steinreinigung – Steinsanierung – Steinschutz

naturstein fragen

Feinsteinzeug Fliesen reinigen wie die Profis – Fliesenreiniger